slide aslide1aslideslideslideslideslideslideslideslideslideslideslide   slideslide qslide r

Trainingspferde

 

Campari

Campari kam als 4-jähriger Holsteiner-Wallach zu uns zum Einreiten. Wir begannen die Arbeit mit viel Desensibilisierung (Lange Spaziergänge an der Longe, Plastik- und Fahnentraining, Strassen- und Geräuschtraining), um den Grundstein für ein zuverlässiges und entspanntes Turnierpferd zu legen.

 

Der nächste Schritt was das Doppellongentraining, um Campari vom Boden aus grundlegende Kommandos zu vermitteln. Nach einer Woche stieg ich das erste Mal auf. Tag für Tag wurde Campari immer sicherer unterm Sattel, so dass wir schon bald vom Round-pen auf den großen Platz sowie ins Gelände wechseln konnten.

 

In enger Zusammenarbeit mit Camparis Besitzerin wurde aus ihm innerhalb von 4 Wochen ein engagierter und toller Partner mit viel Turnierpotential. Wiir wünschen den Beiden viel Erfolg.