slide aslide1aslideslideslideslideslideslideslideslideslideslideslide   slideslide qslide r

Trainingspferde

 

Jakob

Jakob kam nach einem traumatischen Erlebnis zu mir ins Training. Als Fohlen hatte man ihm bei einem Transport die Beine zusammen gebunden. Er ließ sich vertrauensvoll überall anfassen, doch sobald er Druck durch den Sattel spürte, reagierte er panisch und begann zu buckeln.

 

Durch geduldiges desensibilisieren an der Doppellonge, sowie häufiges Training unterm Sattel ist er heute ein glückliches und angstfreies Pferd.

 

jakob1   jakob2

 

jakob3   jakob4

jakob5   jakob6